Erster Einblick in meine Geschichte

💕MANCHMAL ZWINGT UNS UNSER KÖRPER ZUR RUHE💕

Gerade liege ich krank im Bett habe das Bedürfnis, den Impuls euch mehr über meine Geschichte zu erzählen...Ich bin seit meiner Kindheit hellfühlend und hellhörend. Es gab diverse Erlebnisse in meiner Kindheit, wie auch in meiner Jugend, in denen ich mir gesagt habe, ich verschliesse meine feinen Antennen. Denn immer wieder gab es Situationen, in denen ich mehr spürte und man mich dann nicht ernst genommen hat. Das war oft hart. Ich fühlte mich oft alleine, anders und nicht zugehörig. Und ich mag mich noch erinnern, dass ich mir oft die Frage gestellt habe, was mache ich eigentlich hier. Holt mich doch hier raus...Ich war ein Mensch der sich immer gut anpassen konnte, sich gar versuchte zu verstellen, um Anerkennung von Anderen zu erhalten. Damit habe ich mir jedoch nur selbst weh getan...Ich habe jahrelang Bücher über das Menschliche sein verschlungen, mich selbst geschult und fand da einen gewissen Halt. Hatte gegen Aussen jedoch noch immer eine Maske. Ein Schein..der tief täuschte. Im Innern war ich leer...Denn lange habe ich niemandem etwas von meinen Empfindungen gesagt und bis vor 4 Jahren habe ich mich auch nicht getraut, damit öffentlich zu gehen. Nun bin ich seit 3 Jahren mit meiner eignen Methode Re-Motion selbstständig und begleite Menschen mit heilsamen Gesängen(Re-motion Soundhealing), die seit meiner Jugend durch mich fliessen, zu mehr Leichtigkeit. Und weisst du, manchmal gibt es noch heute, Momente in denen ich mich schäme anders zu sein, in denen ich an mir und meinem Weg zweifle.... Vielleicht weisst du, als feinfühliger Mensch, was ich damit meine, doch glaube ich, dass das eben menschlich ist. Im tiefsten Innern sagt mir jedoch dieses Licht-mein Herzen, das ich geborgen bin und auf dem Weg bin. Als ich 16jährig war...

..FORTSETZUNG FOLGT im nächsten Post...😉💕🕊

Herzumarmende Grüsse Katja💕

Kommentar schreiben

Kommentare: 0